Börsenbrief DAX-Vestor

DAX-Vestor ist ein unabhängiger Börsenbrief, der in regelmäßigen Abständen Publikationen über Marktanalysen und Trading-Empfehlungen herausgibt. Chefredakteur ist Stefan Böhm, der ebenfalls Geschäftsführer der ATLAS Research GmbH ist, die sich für spekulative Trading-Tipps im Bereich der Turbo-Optionsscheine und Hebelzertifikate auszeichnet.

Neben den regelmäßig herausgegebenen Börsenbriefen führt DAX-Vestor auch zwei Musterdepots. Während sich das Trading-Depot ausschließlich mit hoch spekulativen Tradings beschäftigt, deren Rendite um bis zu 150% schwanken kann, wird zusätzlich noch ein Investor-Depot geführt, das sich auf weniger spekulativen Handel konzentriert. Die Zielrenditen liegen bei 40-200% pro Trade innerhalb des Trading-Depots, sowie 10-30% pro Jahr innerhalb des Investor-Depots. Als Benutzer der Plattform kann man sich die Trades beider Depots ansehen, sowie falls gewünscht “Nachhandeln”, um gegebenenfalls dieselben Renditen zu erreichen. DAX-Vestor wirbt damit, dass auf jedes Depot eine Nachhandelbarkeits-Garantie gewährleistet wird. Das bedeutet, dass die Trades bereits am Vorabend veröffentlicht, und erst am nächsten Tag ausgeführt werden, damit der Nutzer dieselben Konditionen erhält wie die Redaktion.

Der Börsenbrief beschäftigt sich vor allem mit Hebel- und Turbo-Zertifikaten sowie Optionsscheinen, weil diese in den Augen der Redaktion als “hochprofitabel” eingestuft werden. Daneben werden aber auch allgemeine Marktanalysen und Erklärungen über Anlegemöglichkeiten und Produkte herausgegeben. Um Aktualität zu wahren, wird der Börsenbrief zwei Mal wöchentlich, jeweils am Abend, an seine Abonnenten verschickt.

Das Herausgeben von Börsenbriefen ist legal und wird nicht als Insider-Trading angesehen, da die Analysten über keine speziellen Informationen verfügen. Die Empfehlungen, die dort publiziert werden, gelten als rein spekulativ. Auf keinen Fall sollte man den Empfehlungen in Börsenbriefen blind Folge leisten, sondern sich immer auf die eigenen Informationen verlassen. In den AGB der DAX-Vestor GmbH wird außerdem klar deklariert, dass für die publizierten und bereitgestellten Informationen keine Gewähr übernommen wird. Auch handelt es sich keinesfalls um einen Ratgeber, sondern lediglich eine Sammlung an Informationen.

Hinterlasse eine Antwort